Verkehrskontrollen mit Folgen

am

Hagen. Im Verlauf des Wochenendes (06./07.01.2017) hatten
Verkehrskontrollen im Hagener Stadtgebiet einige Konsequenzen für die
jeweiligen Autofahrer. Neben zwei Fahrzeugführern die bei ihrer
Überprüfung bereits keine gültige Fahrerlaubnis mehr vorweisen
konnten, mussten drei weitere Fahrzeugführer ihren Führerschein
abgeben. Die Kontrollen ergaben, dass sie aufgrund ihrer
Alkoholisierung oder des Einflusses von Betäubungsmitteln kein Auto
mehr hätten fahren dürfen. Neben der Blutprobe für die Letzteren
kommt auf alle Beteiligten jetzt ein Strafverfahren zu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s