Wohnhausbrand in Hückeswagen: Mehrere Verletzte

Hückeswagen. Gegen 15:30 Uhr gingen am Neujahrstag bei Feuerwehr und Polizei Meldungen über einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Gerhart-Hauptmann-Straße ein. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Keller des Hauses zum großen Teil in Flammen. Viele Bewohner des Hauses mussten von der Feuerwehr aus dem verqualmten Haus gerettet werden, zum Teil unter Einsatz einer Drehleiter….

Wintergeschichte beim Vorlesespaß

Am Donnerstag, 5. Januar, steht der erste Vorlesespaß des neuen Jahres in der Stadtbücherei auf der Springe auf dem Programm. Um 16.00 Uhr liest eine Vorlesepatin die Wintergeschichte „Was glitzert da im Schnee“ vor und zeigt in einem großen Buch die Bilder zur Geschichte: Mitten im Winter trägt der Wald eine dicke Schneedecke. „Was ist…

Emster AWO lädt zum Langschläfer-Frühstück

Die Tradition der sonntäglichen Frühstücke wird im Emster Kulturhof erfolgreich weitergeführt. Jürgen Kitzig, Vorsitzender des Emster Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt (AWO), lädt zum ersten Langschläfer-Frühstück im neuen Jahr am  Sonntag, den 08. Januar 2017 in die Begegnungsstätte. Ab 09:30 h kann Jedermann, im Kreise von Freunden, Bekannten und Verwandten ein leckeres Frühstück einnehmen und somit erholsam…

„Nachhaltige Entwicklungspolitik – lokal – global“

In der Vortragsreihe „Nachhaltiges Wirtschaften“ der FernUniversität in Hagen geht es am Donnerstag, 12. Januar 2017, um „Nachhaltige Entwicklungspolitik – lokal – global“. Die Veranstaltung von beginnt um 17 Uhr im Seminargebäude der Hochschule, Universitätsstr. 33, 58097 Hagen, Räume 4 und 5. Referenten sind Prof. Dr. Helmut Wagner (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Makroökonomik der FernUniversität),…

Geschwindigkeitsüberwachungen im Hagener Stadtgebiet

Auch in der Zeit vom 2. bis 14. Januar finden im Hagener Stadtgebiet wieder kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Geschwindigkeitskontrollen sind eine präventive Maßnahme, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erreichen. Die Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit ist weiterhin Unfallursache Nummer Eins. Die regelmäßige Überwachung gilt vor allem dem Schutz der…