Nikolaus zu Besuch in der Oberlinschule

1612_nikolaus2

Die EWG Hagen machte Kindern und Senioren in der Ev. Stiftung Volmarstein zu Nikolaus eine Freude

Sei gegrüßt, lieber Nikolaus!“, schallten viele kleine Kinderstimmen durch die Aula der Oberlinschule. Den ganzen Morgen hatten sie auf den stattlichen Mann mit dem roten Mantel und weißen Rauschebart gewartet und begrüßten ihn deshalb mit viel Jubel. Seine Begleiter von der Eisenbahner Wohnungsgenossenschaft Hagen (EWG) halfen ihm, den voll beladenen Wagen mit Geschenkesäcken zu den staunenden Förderschülern in die Aula zu ziehen.

Etwas erschöpft von der weiten Anreise aus dem hohen Norden, nahm der gute Mann in einem großen Sessel im Saal Platz und plauderte dann gut gelaunt mit den Kindern. Die staunten nicht schlecht, als der Nikolaus von seiner Frau Heidrun erzählte, die mit ihm im nördlichen Runenwald lebt. „Ja, Kinder, ohne ihre Hilfe würde ich eure ganzen Wünsche gar nicht erfüllen können!“

Der Besuch der treuen Freunde von der EWG Hagen zum Nikolaus ist bereits Tradition. Geschenksäckchen mit vielen kleinen Überraschungen wie Spielzeug, Malkästen und Malstifte sowie Süßigkeiten haben die Vorstandsmitglieder der EWG Hagen -Dietmar Klinker, Heinz Schmidt und Ingrid Wagner sowie Aufsichtsratsvorsitzender Wilhelm Paar im Gepäck. Sie kommen immer gerne zu Besuch. „Es ist jedes Mal schön, die Freude der Kinder zu erleben!“, erklärt Ingrid Wagner.

Fast 1000 Stutenkerle hatten die Adventsboten zudem in ihrem Gepäck. Neben den Kindern wurden auch die Bewohner in den Einrichtungen der Behinderten- und Seniorenhilfe der Ev. Stiftung Volmarstein mit dem leckeren Gebäck bedacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s