Röspel: Dank gilt allen Freiwilligen

am

Freiwilliges Engagement ist ein Grundpfeiler demokratischer Gesellschaften. „Nicht nur zum Internationalen Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember gilt mein ausdrücklicher Dank daher all denjenigen, die mit ihrem uneigennützigen Einsatz den sozialen und solidarischen Charakter des Zusammenlebens prägen“, betont der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel.
Um die Grundlagen bürgerschaftlichen Engagements stets zu verbessern, trete die SPD immer wieder für entsprechende Investitionen ein, sagt Röspel. Zum Beispiel stehe dem Bundesprogramm des Familienministeriums „Demokratie leben!“ im kommenden Jahr 100 Millionen Euro zur Verfügung. Auch damit zeige man den Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, dass ihre Arbeit wertgeschätzt und ernst genommen wird. Eine solide Basis verlässlicher Strukturen habe das Ehrenamt nicht nur nötig, sondern mehr als verdient.
„Menschen, die sich engagieren, identifizieren sich mit ihrer Umgebung, setzen sich für etwas ein, von dem sie überzeugt sind und helfen unmittelbar dort, wo Hilfe gebraucht wird“, ist Röspel sicher. Dieses Engagement sei unverzichtbar und fördere eine freie und offene Gesellschaft, die alle Menschen achtet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s