© Hans Leicher.

Fußgängerin von zwei Autos erfasst

Hagen. Am Samstag überquerte eine 46-jährige Fußgängerin
gegen 17.20 Uhr von der Fleyer Straße aus kommend auf der linken
Seite die Feithstraße. Nach ihren Angaben zeigte die Fußgängerampel
für sie Grünlicht. Noch während die 46-Jährige sich auf dem Überweg
befand, bog ein 67-jähriger Autofahrer mit seinem Toyota Verso von
der Fleyer Straße aus nach links in die Feithstraße ab. Hierbei
erfasste er die Fußgängerin mit seinem Fahrzeugheck. Die Frau stürzte
zu Boden und stand anschließend wieder auf. Eine 53-jährige
Autofahrerin, die mit ihrem Golf ebenfalls von der Fleyer Straße aus
nach links in die Feithstraße abbog, sah dies ihren Angaben zufolge
zu spät und kollidierte ebenfalls mit der Fußgängerin. Das
Unfallopfer verletzte sich am Kopf wurde vorsorglich einer Klinik
zugeführt. Der Toyota wies keine Spuren auf. Am Golf entstand ein
leichter Schaden auf der Motorhaube. Die Polizei bittet Zeugen, sich
unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s