Twitting- und Kornstraße in Hagen werden probeweise zur Einbahnstraße

Hagen. Die Verkehrsführung der Twitting- und Kornstraße wird nach einem Beschluss der Bezirksvertretung Haspe probeweise für ein halbes Jahr verändert. Die neue Verkehrsführung sieht eine Einbahnstraßenregelung vor, die vom Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) je nach Witterungslage voraussichtlich ab Mittwoch, 14. Dezember, eingerichtet wird.

Angeregt wurde die Einbahnstraßenregelung, weil es in der Vergangenheit in den Straßen durch Begegnungsverkehr immer wieder zu gefährlichen Situationen kam. Nach der Probezeit soll geprüft werden, welche Erfahrungen mit der Regelung gemacht wurden.

Die Einbahnstraßen beginnen in der Kornstraße an der Einmündung zur Harkortstraße und an der Twittingstraße an der Einmündung zur Louise-Märcker-Straße. Bei dieser Regelung ist somit das Einfahren von der Louise-Märcker-Straße in die Kornstraße nicht mehr möglich. Da sich in diesem Bereich allerdings einige Parkplätze befinden, wird das Einfahrtverbot erst nach den Parkplätzen eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s