Wohnungsbrand in Zurstraße

brandeinsatz_taubenstrasse_2016_11_302

Breckerfeld. (hb) Am heutigen Mittwoch wurde der Feuerwehr Breckerfeld
ein Wohnungsbrand in der Taubenstraße gemeldet. Die Einheiten
Breckerfeld, Delle und Zurstraße wurden über die Meldeempfänger und
Stadtsirenen alarmiert.
Im Erdgeschoß eines Mehrfamilienhauses fing eine Spülmaschine aus
unklarer Ursache Feuer. Alle Bewohner hatten sich bereits vor
Eintreffen der Feuerwehr aus dem Gebäude begeben und in Sicherheit
gebracht.
Es wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in die
Wohnung geschickt. Der Brand war schnell unter Kontrolle; somit
konnte eine Brandausbreitung auf die Wohnung und das Gebäude
verhindert werden.
Die Wasserversorgung wurde aus einem nahegelegenen Hydranten
sichergestellt. Aufgrund der Witterungsverhältnisse wurde der Bauhof
der Stadt Breckerfeld angefordert, um durch Einsatz von Streusalz
eine Eisbildung auf der Straße zu verhindern.
Nachdem das Feuer gelöscht war, wurden Wohnung und Treppenraum
gelüftet und die Brandwohnung mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.
Die Bewohnerin der betroffenen Wohnung wurde mit Verdacht auf
Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.
Die Einsatzstelle wurde nach Abschluss der Arbeiten an die Polizei
übergeben, die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat.
Der Einsatz für die Feuerwehr konnte nach etwa 75 Minuten beendet
werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s