Diebe nutzten hilflose Lage aus

am

Hagen. Am 06. August fuhr ein Mann gegen 01.40 Uhr mit einem Linienbus
von der Hagener Innenstadt ins Volmetal und hantierte noch eine Weile
an seinem Mobiltelefon herum. Nach einigen Minuten fielen dem
32-Jährigen die Augen zu und erst im Ortsteil Dahl wurde er wieder
wach. Sein Telefon war zu diesem Zeitpunkt allerdings verschwunden.
Mehrere Fahrgäste aus dem hintersten Bereich des Busses waren bereits
ausgestiegen. Die Bilder der Überwachungskamera belegten, dass ein
junger Mann die hilflose Lage des 32-Jährigen ausgenutzt und sein
Handy entwendet hatte. Noch im Bus reichte er es an einen Mittäter
weiter und der packte es in seinen Rucksack. Auf Antrag der
Staatsanwaltschaft verfügte ein Richter die Öffentlichkeitsfahndung
anhand der Bilder. Hinweise im Zusammenhang mit den beiden
mutmaßlichen Tätern bitte an die 986 2066.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s