© Hans Leicher.

Raub mit zwei Verletzten in Hagen-Vorhalle

Hagen. In der Nacht von Samstag (15.10.2016) auf Sonntag
kam es gegen 00.30 Uhr auf der Weststraße zu einem Raub mit zwei
verletzten Personen. Nach ersten Wortgefechten zwischen zwei
Gruppierungen in einer Spielhalle verlagerte sich die
Auseinandersetzung auf die Straße. Hier kam es zu einer Schlägerei
zwischen den fünf Personen. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde
einem der Beteiligten ein hoher Geldbetrag entwendet. Ein 27 Jähriger
und ein 23 Jähriger erlitten durch eine abgeschlagene Flasche
Verletzungen im Gesicht. Sie mussten einem Hagener Krankenhaus
zugeführt werden. Zu den drei flüchtigen Tatverdächtigen liegt eine
Beschreibung vor. Einer der Räuber war ca. 170 cm groß, schlank, 20
bis 25 Jahre alt, hatte kurze blonde Haare, bekleidet war er mit
einer Jeanshose und einer schwarzen Lederjacke. Die beiden anderen
Täter waren ca. 175 bis 180 cm groß, schlank, 25 bis 30 Jahre alt und
dunkel gekleidet. Einer dieser beiden trug einen Bart. Die Polizei
Hagen bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02331 986-2066.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s