Drogenfahndung am Bahnhof – Zivile Polizisten nehmen Täter fest

Hagen. Am Donnerstag, 13.10.2016, konnte die Polizei einen
Mann nach einem Drogenhandel vorläufig festnehmen. Gegen 15.00 Uhr
beobachteten zivil gekleidete Beamte, wie sich ein junges Paar mit
einem 32-Jährigen im Hagener Bahnhofsbereich traf. Der Mann trat
bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung. Kurz darauf konnten die
Ermittler beobachten, wie ein Tauschgeschäft stattfand. Beim darauf
erfolgten Zugriff wurde ein Tütchen mit Betäubungsmitteln aufgefunden
und der Drogenhändler vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen der
Kripo dauern an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s