EC Karte auf der Bahnhofstraße geraubt

Hagen. Am frühen Sonntag Morgen wurde ein 64 jähriger
Hagner Opfer eines Straßenraubes. Als der Hagener die Bahnhofstraße
in Richtung Innenstadt beging wurde er plötzlich unvermittelt von 2
entgegenkommenden Männern angegangen. Zu diesem Zeitpunkt hielt der
Geschädigte neben seinem polnischen Ausweis und Führerschein seine EC
Karte in der Hand. Diese entrissen ihm die beiden jungen Männer, die
der 64 jährige auf ca. 20 Jahre alt schätzt. Die beiden jungen Männer
waren dunkel bekleidet und nach ihrer Erscheinung eher südländisch.
Beide sollen schwarze kurze Haare getragen, dunkle Hosen und schwarze
Pullover angehabt haben. Einer der beiden war ca. 180 cm groß,
während der andere deutlich kleiner, ca. 160 cm groß war. Es gelang
den jungen Männern unerkannt in Richtung Innenstadt zu entkommen. Die
Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 02331 986 2066 zu
melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s