Einbrüche in Dahl und Haspe

Hagen. Am Mittwoch begaben sich bislang unbekannte
Einbrecher im Zeitraum von 07.40 Uhr bis 12.45 Uhr zu einem
freistehenden Einfamilienhaus in der Mühlenbachstraße. Sie hebelten
das Schlafzimmerfenster auf und gelangten so in die Wohnung. Dann
durchsuchten die Einbrecher alle Räume. Zum Zeitpunkt der
Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, ob die Täter etwas mitgehen
ließen. Ebenfalls eine böse Überraschung erlebte ein 64-jähriger
Hagener, als er gegen 15.30 Uhr zu seinem Haus in der Straße Am
Birkenwäldchen zurückkehrte. Bislang unbekannte Einbrecher hatten im
Zeitraum seiner Abwesenheit ab 07.30 Uhr ein auf der Rückseite
gelegenes Fenster aufgehebelt. Sie durchwühlten alle Schränke und
Schubladen. Auch hier stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch
nicht fest, ob die Einbrecher Beute gemacht hatten. Die Polizei
bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s