Cemile Giousouf zum Tag der Deutschen Einheit

An diesem Montag feiert die Bundesrepublik Deutschland zum 26. Mal den Tag der Deutschen Einheit. Dazu erklärt die Hagener Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf:

Giousouf
Foto: Deutscher Bundestag / Achim Melde

„In den letzten 26 Jahren ist Deutschland zusammengewachsen. Wirtschaftlich hat die vereinte Bundesrepublik Deutschland mit der Angliederung der „neuen“ Bundesländer eine Leistung erbracht, die weltweit beispiellos ist. Wir können stolz auf das sein, was wir gemeinsam geleistet haben, leisten und in Zukunft leisten werden. So entspricht die wirtschaftliche Stärke Ost-Deutschlands beinahe dem EU-Durchschnitt, wo einst Planwirtschaft herrschte florieren Start-Ups und unsere Unternehmen sind international wettbewerbsfähig. Durch die Tatsache, dass Deutschland wirtschaftlich so gut da steht wie selten zuvor, zeigt sich zu was die Bürger der geeinten Bundesrepublik fähig sind.
Diese Kraft müssen wir in Zukunft in ganz Deutschland nutzen. Durch unsere Leistungsfähigkeit muss es uns möglich sein Solidarität aus der ganzen Republik für die ganze Republik herzustellen.

Trotz unserer wirtschaftlich sehr positiven Stellung mehren sich in der letzten Zeit die Rufe nach erneuter Abschottung. Rufe des Extremismus und des Fremdenhasses sind in ganz Deutschland klar und deutlich zu vernehmen.
Unsere Geschichte zeigt uns anhand vieler Beispiele wohin diese Rufe führen können. Lassen wir diese Rufe dort, wo sie bedauerlicherweise schon einmal aufgetreten sind: In der Vergangenheit.

Denn ich bin stolz einen weltoffenen und erfolgreichen Wahlkreis in einem gesamtdeutschen Parlament vertreten zu dürfen und wünsche allen Hagenern und Bürgern des Ennepe-Ruhr-Kreises einen schönen 26. Jahrestag der Deutschen Einheit.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s