VIDEO | Susann Sonnenberg zeigt „Zarte Wildheiten“ im Kunst-Schaufenster

| TV58.de | Hans Leicher. | Als Künstlerin führt Susann Sonnenberg gewissermaßen ein Doppelleben. Dem ist es vielleicht zu verdanken, dass sie, wie es Dr. Tayfun Belgin vom Hagener Osthaus Museum bei der Vernissage am Dienstag (13.09.2916) treffend formulierte, vielen Menschen gut bekannt ist. Susann Sonnenberg ist Bühnenplastikerin beim Theater Hagen. Auch wenn sie nicht persönlich bei den Inszenierungen auf der Bühne steht, gibt es hier kaum ein Stück, bei dem die Gäste irgendwas im Bühnenbild von Susann Sonnenberg sehen. Oft ohne zu wissen, dass diese kunstvoll gestalteten Dinge aus den Händen dieser Künstlerin stammen, die großen Wert auf das Detail legt. 

Aber ihre künstlerische Leidenschaft zum Gestalten und zum Detail lässt sie auch über das Theater Hagen hinaus nicht los. Dadurch verdanken wir ihrer Berufung, ihrer Ideenvielfalt und ihrer Phantasie viele Kunstschätze, die sie bereits in der Vergangenheit in der Region ausgestellt hat. Am Dienstag Abend gab es nun die Vernissage von „Wilde Zartheiten“ im Kunst-Schaufenster. Das ist in der Rathaus-Galerie Hagen, im 1. OG., beheimatet. Eine Kooperation zwischen dem Osthaus Museum und der Rathaus-Galerie Hagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s