Palästinensische Kinder und Jugendliche zeichnen ihre Welt

Flucht und Vertreibung aus der Sicht von Kindern sind ab Montag, 15.08.2016, Thema einer Ausstellung im Café Mundial des AllerWeltHauses.

Die Bilder von Kindern aus den palästinensischen Flüchtlingslagern im Libanon spiegeln ungeschminkt die Ängste und Nöte, aber auch die Hoffnungen und Träume der Menschen in den Krisengebieten des Nahen Ostens. Sie machen damit Fluchtursachen bewusst. Nur die Kenntnis und das Verständnis für diese Fluchtursachen und der Wille, sie zu beseitigen, wird Konflikte nachhaltig überwinden.
Die Kinder und Jugendlichen leiden in besonderer Weise unter den unerträglichen Bedingungen von Armut, Diskriminierung, Perspektivlosigkeit und Gewalt. Wir sind damit aufgefordert, uns mit ihrer Situation und ihrem Recht auf Menschen- und Kinderrechte auseinanderzusetzen und uns soweit möglich für ein menschenwürdigeres Leben dieser Kinder und Jugendlichen zu engagieren.
Die Bilder der Ausstellung entstanden in den palästinensischen Flüchtlingslagern im Libanon im Rahmen eines Projekts des norwegischen Forum for Cultural and International Cooperation. Partner vor Ort war u.a. The National Institution of Social Care and Vocational Training NISCVT. Mit dieser Organisation und den von ihr betreuten Kindern und Jugendlichen arbeitet auch der Verein “Flüchtlingskinder im Libanon e.V. zusammen.Besichtigung: Ab 15.08.2016: Mo-Fr 10-22, Sa 10-18 Uhr

Cafe Mundial im AllerWeltHaus

Kulturbüro AllerWeltHaus Hagen e.V.
Potthofstr. 22, 58095 Hagen
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s