SPD-Abgeordnete freuen sich über Bundeszuschuss für Kanu-Junioren-EM auf der Lenne

Ein Zuschuss aus dem Bundesinnenministerium in Höhe von 40 000 Euro hilft, die Finanzierungslücke zu schließen, die den Organisatoren der Europameisterschaften im Kanu-Slalom der Junioren und U 23 auf der Lenne in Hohenlimburg noch Kopfzerbrechen macht.
Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel und seine Iserlohner Kollegin Dagmar Freitag, die dem Thema als Sportausschussvorsitzende im Bundestag besonders verbunden ist, hatten sich dafür eingesetzt, dass diese hochrangige Sportveranstaltung des Nachwuchses vom 17. bis 20. August 2017 in Hohenlimburg durchgeführt werden kann.
Ein Erfolg dieser Bewerbung um die Ausrichtung beim Europäischen Kanu-Verband (ECA) gilt als ein Beleg, dass sich die Investition in den Umbau der Strecke auszahlt. Der Zuschlag für internationale Wettbewerbe war an die Erhöhung des Schwierigkeitsgrades der Strecke gebunden, da die bisherige Strecke internationalen Ansprüchen auch im Nachwuchsbereich nicht mehr genügte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s