TAG DER MUSIK UNTER DEM TITEL „SOUND OF HAGEN“

Ein Gemeinschaftsprojekt des Philharmonischen Orchester Hagen und der Max-Reger-Musikschule

A0_plakat_soundofhagen_250516

Am 2. Juli 2016 feiert das Philharmonische Orchester Hagen gemeinsam mit der Max-Reger-Musikschule den „Tag der Musik“ unter dem Motto „Sound of Hagen“ mit einem vielfältigen Programm. Los geht’s um 11 Uhr, nach einem Grußwort der Kulturdezernentin Margarita Kaufmann, mit einem kostenlosen Konzert im Großen Haus (Theater Hagen), in dem das Orchester und die Big-Band der Musikschule Saint-Saens‘ „Karneval der Tiere“ in einer Battle-Version präsentieren. Im Anschluss gibt es eine spannende Uraufführung von Gordon Kampe mit dem Titel „Hagen/Hören“. Hagen selbst klingt im Stück mit. Klänge aus dem Alltag der Stadt wurden im Vorfeld der Komposition aufgenommen und dann mit ihnen gearbeitet. Man hört gewissermaßen mit einem extrem feinen Hörrohr in die Harmonik Hagens hinein.

Direkt im Anschluss an dieses Eröffnungskonzert gibt es eine witzige Aktion mit 111 Radfahrern, die Mauricio Kagels „Eine Brise“ aufführen. Sie rollen in festgelegter Formation heran, sie klingeln, pfeifen, trillern, trällern – biegen wieder um die Ecke und sind verschwunden. Die „flüchtige Aktion“ dauert nur wenige Minuten (wer dabei mitmachen bzw. mitradeln möchte, kann sich noch bis zum 29.6. dafür anmelden bei Frederik.Wittenberg@stadt-hagen.de, Tel. 02331-2073271).

Diese außergewöhnliche Aktion bildet die Eröffnung eines musikalischen Bandes, welches sich vom Theater aus durch die Innenstadt bis hin zur Musikschule spannt. Entlang dieses Bandes spielen an bestimmten Punkten verschiedene Ensembles der Musikschule von Klezmer über Rock und Jazz bis zur Weltmusik. Auf dem Friedrich-Ebert-Platz können Passanten das Orchester bei einem „conduct us“ dirigieren und es gibt viele verschiedene Instrumente mit Kammermusik zu erleben. Den Abschluss bildet um 16 Uhr ein Konzert in der Johanniskirche, gestaltet von den Streichmäusen und vom Sinfonieorchester der Max-Reger-Schule sowie von Mitgliedern des Philharmonischen Orchester Hagen.

Dieser Tag der Musik wird unterstützt vom Theaterförderverein Hagen e.V. sowie der Rathaus-Apotheke Fehske.

Der Eintritt ist frei. Für das Eröffnungskonzert im Theater Hagen werden Zählkarten benötigt, die an der Theaterkasse erhältlich sind.

1

2

3

4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s