Stadtmarketing lädt zu Theaterfahrten nach Dortmund ein

Für die neue Theatersaison 2016/2017 bietet der Stadtmarketing für Wetter e.V. in Kooperation mit den Dortmunder Bühnen wieder Fahrten zu ausgewählten Vorstellungen in die Dortmunder Oper und ins Konzerthaus an. Die komfortable Tour im Reisebus zur Spielstätte und zurück ist im Paketpreis enthalten. So beginnt der Theaterbesuch bereits ganz entspannt mit der Anfahrt. Ebenfalls kann durch die gemeinsame Buchung ein günstiger Preis erzielt werden, der an die Abonnenten weitergegeben wird. Die Teilnehmer werden an verschiedenen Haltepunkten in Wetter abgeholt und vom Stadtmarketing für Wetter e.V. begleitet. Auch für die kommende Theatersaison haben Frau Tina Huth und Herr Heiner Rechmann wieder ein faszinierendes und vielseitiges Programm zusammengestellt.  Die Saison beginnt im Oktober 2016 mit einem Besuch des Konzerthauses. Mit den Philharmonikern unter GMD Gabriel Feltz erleben wir ein Programm von Schubert-Klassikern mit dem dänischen Bariton Bo Skovhus, von Antonin Dvorak die 7. Sinfonie d-Moll op.70. Eingeleitet wird der philharmonische Konzertabend wasser_spiele mit der Ouvertüre zu Wagners „Der fliegende Holländer“.  Mit Faust II – Erlösung! setzt Ballettdirektor Xing Peng Wang seine bei Publikum und Kritikern vielgelobte Beschäftigung mit dem deutschen UrMythos Faust fort.  Die Zauberflöte, das wohl beliebteste Stück von Wolfgang Amadeus Mozart, von Stefan Huber mit leichter Hand inszeniert, in einer fantasie- und humorvollen Ausstattung.  Mit Sunset Boulevard von Andrew Lloyd Webber kommt im Januar eines der beliebtesten Musicals auf die Bühne – und mit Pia Douwes als exzentrische Diva erleben wir einen der größten europäischen Musicalstars in der Hauptrolle.  Freunde der Operette dürfen sich auf Die Blume von Hawaii freuen. Paul Abrahams berühmtes Stück mischt hergebrachte Operetten-Töne mit Hawaiigitarre und Jazz-Klängen.  Zum Abschluss der Saison im März 2017 bieten wir eine konzertante Aufführung der Operette Die Fledermaus von Johann Strauß (Sohn) an; einem Glanz- und Höhepunkt der Wiener Operette, wie auch Strauß selbst ihn später nie mehr erreichte. Das Abo inclusive Bustransfer kostet 310 (?) Euro. Theatergäste können an folgenden Haltepunkten zusteigen: Volksbank Wengern, Dorfplatz Volmarstein, Grundschöttel-Mitte und Rathaus Alt-Wetter, falls erforderlich auch Zustieg in Herdecke möglich. Anmeldungen und weitere Auskünfte bei Frau Tina Huth im Info-Büro des Stadtmarketing für Wetter e.V., Kaiserstraße 78 oder unter der Rufnummer 02335 802092

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s