Spargelfest im Wasserschloss Werdringen

Spargel ist seit der Antike als Gemüse und Heilpflanze bekannt. Mit den Römern und ihrer Kultur kam der Spargel über die Alpen und wurde so in Mitteleuropa heimisch. Am kommenden Wochenende, 11. und 12. Juni, wird am Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle erstmalig ein Spargelfest gefeiert.

Das Fest beginnt am Samstag um 13 Uhr und endet am Abend um 20 Uhr. Am Sonntag geht es bereits um 11 Uhr los und endet um 18 Uhr. Es werden verschiedene Spargelgerichte sowie dazu passender Wein und zum Nachtisch interessante Erdbeer-Desserts angeboten. Außerdem können frischer Spargel, Erdbeeren und Kartoffeln direkt vom Bauern gekauft werden. Darüber hinaus sind auch noch Käse und Honig im Angebot, so dass nicht nur Spargelliebhaber kulinarisch auf ihre Kosten kommen.

Das Museum Wasserschloss Werdringen beteiligt sich mit einer Spielaktion für Kinder an der Veranstaltung des Schlosscafés Werdringen. Samstag und Sonntag finden für die Kinder von 15 bis 18 Uhr auf dem Schlosshof Ritterspiele statt. Dabei können die tapferen Ritter ihre Geschicklichkeit und ihren Mut unter Beweis stellen. Bei Regen findet im Museum die Aktion „Hölenmaler“ statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s