NRW: Wegen Unwetterwarnung: 1. Santander Marathon abgesagt

Mönchengladbach. Aufgrund einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) musste der 1. Santander Marathon kurzfristig abgesagt werden.
Besucher und Teilnehmer zeigten sich bei der Verkündung der Absage
verständnisvoll.

Wegen Unwetterwarnung: 1. Santander Marathon abgesagt
Der Veranstalter vom 1. Santander Marathon bei der Absage. Michael Hilgers, Hockeypark Betriebs GmbH (l. im Bild). Weiterer Text über ots und http://www.presseportal.de/nr/63354 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Santander Consumer Bank AG/Hans-Peter Reichartz“

„Das Wetter ist unkalkulierbar. Gerade vor dem Hintergrund der
gestrigen Ereignisse in Mendig, war das die richtige Entscheidung“,
unterstrich der Oberbürgermeister von Mönchengladbach, Hans-Wilhelm
Reiners.

Auch Anke Wolff, Direktorin Communications der Santander Consumer
Bank, zeigte sich betrübt. „Die Sicherheit von Läufern, Besuchern,
Organisatoren und den vielen Helfern auf der Strecke, muss Vorrang
haben.“