Schwerverletzter nach schwerem Unfall in Breckerfeld außer Lebensgefahr

Breckerfeld. Am Samstag, 14.05.2016, um 23:48 Uhr, kommt es auf der L 528 von
der Ortschaft Zurstraße in Richtung Breckerfeld zu einem schweren
Verkehrsunfall. Ein PKW-Fahrer kollidiert mit einer auf der
unbeleuchteten Fahrbahn in gleicher Richtung gehenden Personengruppe.
Ein 34-jähriger Zuwanderer aus Eritrea wird dabei tödlich verletzt.
Die beiden weiteren männlichen Personen werden schwer verletzt. Einer
der beiden schwebt mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr. Der
dritte beteiligte Fußgänger wird heute aus dem Krankenhaus entlassen.
Die Staatsanwaltschaft Hagen hat entschieden, dass der Unfallwagen
durch einen Sachverständigen technisch begutachtet wird.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s