Feuerwehr Herdecke am Wochenende drei Mal im Einsatz

Herdecke. Am Wochenende mussten die Herdecker
Feuerwehrleute zu drei Einsätzen ausrücken: Am Freitagabend wurde
gegen 20:45 Uhr eine Person hinter einer verschlossenen Wohnungstür
im Veilchenweg gemeldet. Da Nachbarn einen Zweitschlüssel hatten,
mussten die Blauröcke nur noch die Vorhängekette knacken. Nachdem das
erledigt war, führten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute die
Erstversorgung des Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes
durch.

Am Samstag mussten die Feuerwehrleute dann zum Zweibrücker Hof
ausrücken: Auf dem dortigen Parkplatz lief Öl aus einem abgestellten
Motorroller aus. Das ausgelaufene Öl wurde mit Bindemittel abgestreut
und das kontaminierte Bindemittel wieder aufgenommen.

In der Nacht zu Sonntag wurden die Einsatzkräfte gegen 0:34 Uhr
wieder mit dem Stichwort „Person hinter Tür“ geweckt, dieses mal
jedoch im Westender Weg. Die ebenfalls herbei gerufene Polizei gab
jedoch noch vor Eintreffen der Feuerwehr Entwarnung, sodass der
Einsatz abgebrochen werden konnte.

Die ehrenamtlichen Feuerwehrleute waren jeweils mit einem Fahrzeug
rund eine halbe Stunde im Einsatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s