16-Jähriger Taschendieb wollte schon zwanzig sein

Dortmund / Witten. Für viel Wirbel sorgte gestern Nachmittag (25. November) ein
16-jähriger Taschendieb im Dortmunder Hauptbahnhof. Beim Stehlen
einer Tasche in einer Bäckerei, wurde er durch Mitarbeite erwischt
und der Bundespolizei übergeben. Dort gab er sich als Zwanzigjähriger
aus, was durch eine Identitätsfeststellung entkräftet wurde. Auf
Grund einer Erkrankung des 16-Jährigen, musste später die
Gewahrsamszelle gereinigt werden.

Gegen 15:00 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Mitarbeiter der
Bäckerei, dass ein Dieb die Umhängetasche eines 23-jährigen Kunden
aus Witten entwendet hatte. Daraufhin zeigte der Mann Zivilcourage
und stellte den Taschendieb noch im Hauptbahnhof und brachte ihn zur
Bundespolizei. Der Wittener bekam sein Eigentum zurück, wodurch ihm
ein Gesamtschaden von 3.000,- Euro erspart blieb.

Auf der Wache ergab eine Identitätsfeststellung, dass es sich um
einen 16-jährigen Jungen aus Dortmund handelte. Zuvor hatte er sich
gegenüber den Einsatzkräften als Zwanzigjähriger ausgegeben.

Weil bei der Durchsuchung nach weiterem Diebesgut, ärztliche
Unterlagen gefunden wurden, die einen TBC (Tuberkulose) Erkrankung
diagnostizierten, konnte nach Rücksprache mit einem Arzt Entwarnung
gegeben werden. Ansteckungsgefahr bestand nicht mehr. Jedoch wurde
auf ärztlichem Anraten die Gewahrsamszelle desinfiziert.

Gegen den wegen mehrfacher Diebstahlsdelikten bereits
polizeibekannten 16-Jährigen, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen
Diebstahls eingeleitet.

Weil der tunesische Staatsangehörige nicht über die erforderlichen
Aufenthaltsdokumente verfügte, wurde er zuständigkeitshalber dem PP
Dortmund überstellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s