Hagener Denkmalpflegerin Ina Hanemann ist neue Vorsitzende der Arbeitsgruppe „Denkmal­schutz“ des Städtetages Nordrhein-Westfalen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Denkmalschutz“ des Städtetages Nordrhein-Westfalen haben in ihrer letzten Sitzung Ina Hanemann, Leiterin der Unteren Denkmalbehörde der Stadt Hagen, zur neuen Vorsitzenden gewählt. Hanemann ist langjähriges Mitglied in dieser Arbeitsgruppe und seit 2010 auch Mitglied der Arbeitsgruppe „Denkmalpflege“ des Deutschen Städtetages. Sie tritt die Nachfolge von Dr. Ing. Angela Koch an, die nach acht Jahren den Vorsitz abgab.

Die leidenschaftliche Denkmalpflegerin Ina Hanemann ist studierte Kunsthistorikerin und hat einen breitgefächerten Erfahrungshorizont was die Unterstützung und Erhaltung kulturellen Erbes anbelangt. Neben ihrer Arbeit für den Denkmalschutz kann Hanemann Erfahrungen als Verlegerin und Autorin sowie in den Bereichen der Veranstaltungsorganisation und Pressearbeit vorweisen. Zudem ist sie seit 2013 Vorsitzende des Arbeitskreises „Kommunale Denkmalpfleger im Ruhrgebiet“.

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Denkmalschutz“ des Städtetages treffen sich zweimal jährlich und beschäftigen sich mit den aktuellen Grundsatzfragen der Denkmalpflege sowohl in praktischer, als auch in übergeordneter, kommunal- und landespolitischer Hinsicht. Aktuell wird die neue Denkmallistenverordnung, die Evaluation des DSchG NW oder auch die zurückgefahrenen Fördermittel des Landes in der Denkmalpflege, unter anderem auch mit Vertretern aus dem Ministerium, diskutiert. Darüber hinaus werden Aussprachen zu Denkmalpflege relevanten Positionspapieren des Städtetages geführt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s