Ennepe-Ruhr-Kreis – In der dunklen Jahreszeit durch Sichtbarkeit und erhöhte Aufmerksamkeit Verkehrsunfälle vermeiden

Ennepe-Ruhr-Kreis. Dunkelheit, Nebel, Regen, starker Wind,
Glatteis und Schnee bereiten wieder Anlass zur Sorge. Wenn Autofahrer
nicht alles im Blick haben und Fußgänger dunkel gekleidet sind,
entstehen auf den Straßen häufig kritische Situationen. Bei aktuell
vorliegenden Verkehrsunfällen wurden in dieser Woche bereits
Fußgänger verletzt, als sie von Pkw-Fahrern in der Dunkelheit
übersehen wurden. Aufgrund der morgens länger anhaltenden und
nachmittags früh einsetzenden Dunkelheit werden viele Wege bei
schlechten Sichtverhältnissen zurückgelegt. Darüber hinaus besteht
bei nasser und kalter Witterung ein Trend zu dunkler Kleidung.
Speziell die ungeschützten Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger,
Radfahrer und auch motorisierte Zweiradfahrer laufen daher wegen der
schlechten Erkennbarkeit Gefahr, Opfer eines Verkehrsunfalls zu
werden. In der Dunkelheit „verschwinden“ Farben.

Die Polizei EN rät daher allen Bürgerinnen und Bürgern: 1. Kleiden
sie sich möglichst auffällig und nutzen sie nach Möglichkeit
reflektierende Gegenstände oder Kleidungsstücke. Viele Kinder sind
den Erwachsenen da ein Vorbild. 2. Verhalten sie sich als
Verkehrsteilnehmer immer vorrausschauend. Sicherheitspuffer können
Leben retten!!

Aber auch während der hellen Tageszeit kann es zu
Sichtbehinderungen durch die oftmals tief stehende Sonne kommen. Es
empfiehlt sich daher, die Windschutzscheibe an Fahrzeugen immer
sauber zu halten und bei einer durch die Sonne bestehenden
Sichteinschränkung extra vorsichtig und langsam zu fahren.

Es gilt: 1. Fahren sie besonders aufmerksam und lassen sie sich
nicht ablenken 2. Halten sie ausreichend Abstand, seien sie
bremsbereit und drosseln sie das Tempo 3.Fahren sie immer mit
vollständig gereinigten Scheiben.

Wir wollen, dass die unfallfrei und gesund nach Hause kommen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s