Fahrer verstirbt nach Verkehrsunfall

Hattingen.

Foto: Jens Herkströter
Foto: Jens Herkströter

Am heutigen Mittwoch wurde um 11.20 Uhr ein Verkehrsunfall auf der
Straße „Wodantal“ gemeldet. Hier ist ein 78 jähriger Fahrer mit
seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum
geprallt.

Die alarmierten Rettungskräfte entschieden sich auf Grund des
Zustands des Fahrers für eine sog. Sofortrettung aus dem verunfallten
Fahrzeug. Die gelang recht schnell, da der Fahrzeugführer nicht
eingeklemmt war. Der anwesende Notarzt leitete umgehend
Reanimationsmaßnahmen ein. Diese mussten später leider erfolglos
eingestellt werden. Der Patient verstarb, trotz der umgehend
eingeleiteten Rettungsmaßnahmen, an der Einsatzstelle. Weitere
Einsatzkräfte klemmten die Fahrzeugbatterien ab und stellten den
Brandschutz sicher. Nachdem das Fahrzeug abgeschleppt wurde, konnten
die alarmierten Kräfte nach über zwei Stunden einrücken und die
Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Neben dem Hilfeleistungszug der Hauptwache waren auch die
freiwilligen Einheiten aus Mitte und Bredenscheid im Einsatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s