Tasche vergessen – 71-Jährige „spazierte“ in den Gleisen zurück zum Haltepunkt

FleyerDortmund. Trotz wiederholter Berichterstattung über Gefahren die von einem Aufenthalt im Gleisbereich ausgehen, kommt es immer wieder zu „haarsträubenden“ Situationen, bei denen die Protagonisten einenSchutzengel haben, oftmals aber auch nicht!!

So geschehen gestern Nachmittag (16. November) auf der
S-Bahnstrecke Dortmund Stadthaus – Dortmund Körne West. Eine
71-jährige Dortmunderin wollte mit der S4 nach Wickede fahren.
Nachdem die S-Bahn losgefahren war, stellte die Frau fest, dass sie
ihre Handtasche auf dem Sitz des Bahnsteigs vergessen hatte.
Kurzerhand verließ sie am Haltepunkt Dortmund Körne West den Zug.
Vermutlich, um schnellstmöglich zurück zum Stadthaus zu kommen, begab
sie sich in die Gleisanlagen und „marschierte“ in Richtung des
Haltepunktes Stadthaus.

Der Triebfahrzeugführer einer entgegenkommenden S-Bahn stoppte
rechtzeitig und half der Frau aus den Gleisen in seinen Zug und ließ
sie erneut am Haltepunkt Körne West aussteigen. Bundespolizisten
nahmen sich der Frau an und klärten sie über die Lebensgefahr, in die
sich selber begeben hatte, auf. Anschließend fuhren die
Bundespolizisten zusammen mit der Dortmunderin zurück zum Haltepunkt
Stadthaus. Die Tasche konnte jedoch nicht mehr aufgefunden werden.
Derzeit wird geklärt, ob sie sich beim Fundbüro der Bahn befindet.

In diesem Zusammenhang weist die Bundespolizei auf die tödlichen
Gefahren des Bahnverkehrs hin.

– Züge nähern sich fast lautlos und können je nach Windrichtung
oft erst sehr spät wahrgenommen werden!
– Der Bremsweg eines Zuges kann bei 100 km/h bis zu 1.000m
betragen!
– Außerplanmäßige Zugfahrten (z.B. Güterzüge) sind nicht auf
öffentlichen Fahrplänen vermerkt.
– Züge sind Schienengebunden und können nicht ausweichen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s