Öffentliche Chorprobe in der Stadtbücherei – A capella Ensemble „Gib8!“ stimmt sich ein

Hagen. Vor dem Singen steht das Einsingen. Und dann erst beginnt die Probe. Das wird auch am Samstag, 21. November, zwischen 10 und 14 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe passieren. Das bekannte Hagener a-cappella-Ensemble „Gib8!“, ein Doppelquartett mit sehr breitem Repertoire anspruchsvoller Pop- und Rock-Arrangements, Gospel-Songs, Kirchenmusik, Klassik bis hin zu Schlagern, lässt sich in der Musikbücherei in die Proben-Karten schauen. Und es wird weihnachtlich, stimmt sich der Chor doch ein auf ihren Auftritt im Fürstensaal im Schloss Hohenlimburg.

„Das ist schon eine kleine liebgewordene Tradition, dass wir während des Weihnachtsmarktes dort oben über den Dächern Hagens singen“, sagt Almut Piel von „Gib8!“. Und dafür proben sie. Eine ziemlich gute Gelegenheit für alle Stadtbüchereibesucher einem hervorragenden Chor bei der Arbeit zuzusehen und vielleicht selbst Lust auf Singen und Musik zu bekommen.
Ende September hatte die Stadtbücherei Hagen alle musikalischen Ensembles aus der Region eingeladen und sich auch gewünscht, die Stadtbücherei als Ort von Aktion und Begegnung lebendig werden zu lassen: zum Beispiel als ein Ort öffentlicher Proben, damit die Arbeit von Chören und Ensembles nicht nur im Rahmen von Konzerten erlebbar wird. „Gib8!“ eröffnet nun den Reigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s