Buß- und Bettag in der Hagener Johanniskirche

Plakat BB 2015Der Buß- und Bettag ruft zur Ehrlichkeit mit uns selbst auf, zu einem wahrhaftigen aber auch gütigen Blick auf unsere Grenzen. Der Gottesdienst am Mittwoch, den 18. November um 18 Uhr in der Johanniskirche am Markt gestaltet Zeit und Raum für Erfahrungen der Ent-grenzung. Maren Lueg und Manfred Kamp improvisieren auf Saxofon und Orgel. Muhammad Tamim drückt Erfahrungen von Grenzen und Entgrenzung im Tanz aus. Die Leitung des Gottesdienstes hat Pfarrerin Christina Biere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s