Volkstrauertag: Gedenkstunde am Mahnmal an der Esserstraße

Hohenlimburg. Gerade vor dem Hintergrund der schrecklichen Ereignisse in Paris legt der Bürgerverein Wesselbach allen Mitgliedern und Freunden die Teilnahme an der morgigen Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag nahe. Zur Gedenkstunde anlässlich des Volkstrauertags  am kommenden Sonntag, 15. November 2015, lädt der Verein für Orts- und Heimatkunde Hohenlimburg e.V. ein. Sie findet am Mahnmal an der Esserstraße statt und beginnt um 11.00 Uhr. Die Ansprache wird der Historiker Prof. Dr. Gerhard E. Sollbach halten. Für die musikalische Umrahmung sorgen das Bläserkorps des Hegerings Hohenlimburg und der Elseyer-Nahmer Männerchor gemeinsam mit der MGV Harmonie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s