DIE LINKE Hagen präsentiert: Rock gegen Rechts!

RockDer Kreisverband DIE LINKE in Hagen setzt am 27. November um 20:00 Uhr ein Zeichen gegen Rassismus, Nationalismus und rechtes Gedankengut in Hagen. Wir wollen bei freiem Eintritt auch ein klares Refugees Welcome in Hagen senden.
In Zeiten, in denen rechte Gruppierungen wie Pegida / Hagida wieder Zulauf gewinnen, will DIE LINKE mit dem Konzert ein Stoppsignal gegen diese Gedanken setzen.
Mit Mike Al Becker (bekannt als „Rolliman“ Deutscher Rock), Wantu & The srie 4`s (Punkrock), THE GREAT SUSONICS (Rock`n Roll aus St. Pauli) , und Josh and the Blackbirds (Rock’n’Roll aus Hagen) hat der KV DIE LINKE ein ansprechendes Programm auf die Beine gestellt. Als Überraschung wird eine der Bands an diesem Abend auch ihr neues Album vorstellen.
Mike Al Becker aus Schwerte ist eine 4 köpfige Rockformation bestehend aus Michael Gassmann an den Drums, Andreas Krombholz am Bass, Marco „Maggi“ Maggiorelli an der Gitarre und Sänger, Bluesharpspieler Mike Al Becker.
Becker der seit einem Unfall querschnittsgelähmt ist beschreibt sich und seine Band treffend:
„Mittlerweile habe ich 4 CD´s aufgenommen mit meiner Band und wir sind längst noch nicht am Ende! Das Wichtigste aber ist die Tatsache, daß so etwas möglich ist, obwohl die Geschichte eher nicht so toll nämlich mit einem Genickbruch angefangen hat. Ein bisschen Glück gehört auch dazu, aber vor allem darf man sich nicht hängen lassen.“
„ It´s a long way to the top if you wanna Rock´n Roll“

Wantu & The srie 4’s aus Bonn die sich musikalisch klar als Punkband positionieren beschreiben sich selber als: „PunkRock-Band mit wirrem Namen, non established since 1991.“
Wantu & The srie 4’s sind: Duke (vocals, guitar), Slap (bass guitar, vocals), Romain (drums)
Frei gesagt: Es geht der Punk ab!
THE GREAT SUSONICS aus dem schönen St. Pauli und dem legendären Hagen i.W. atmet Einflüsse von „Social Distortion“, „Queens Of The Stone Age“, „Foo Fighters“, „Volbeat“, „D.A.D“ und „The Cult“. Nach dem Motto „Inspirieren, nicht kopieren“ schaffen es THE GREAT SUSONICS mühelos, sich von ihren Helden zu lösen und ihren Songs einen sehr eigenen Charakter zu verleihen. Dabei stehen ganz bewußt die Songs und ihre starken Refrains im Vordergrund.
THE GREAT SUSONICS sind: Jan Polter, Drums / Olaf Borchert, Bass-Guitar/ Oskar Groth, Guitar and Vocals
Josh and the Blackbirds aus Hagen haben sich einen Namen gemacht mit ihren einfühlsamen Songs die sie selbst beschreiben: „Die Songs von Josh & the Blackbirds erzählen von Verlierern und Gewinnern aus dem urbanen und suburbanen Leben. Von Aufbruchsstimmung und Verzweiflung, Liebe und Drama, von politischer Verdrossenheit sowie dem unbändigen Willen eigene Wege gehen zu wollen. „
Die Band sind: Josh Huff // Lead Vox, Guitar, Thorsten Groborz // Guitar, Back.-Vox, Miro Dvorak // Bass und Jan „Brenna“ Kölpin // Drums, Back.-Vox
Rüdiger Hentschel und seine Mitstreiter vom Kreisverband Hagen ist es besonders wichtig, dass der Eintritt frei ist. Einlass ist am 27. November ab 19:00 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s