Herdecke: Zwei Verletzte auf der Hagener Straße

am
Foto © Christian Arndt, Feuerwehr
Foto © Christian Arndt, Feuerwehr

Herdecke. Ein Verkehrsunfall wurde der Freiw. Feuerwehr Herdecke am Dienstag um 19:47 Uhr gemeldet. Auf der Hagener Straße (Umgehungsstraße, B54) waren zwei Fahrzeuge der Marken VW und Skoda kollidiert.

Bei dem Unfall wurde eine Ennepetalerin (20) sowie ein Hagener
(64) leicht verletzt. Ein Zeuge leistete zunächst Erste Hilfe. Ein
zufällig vorbei fahrendes Rettungsdienstteam übernahm dann die
weitere Erstversorgung. Ein weiterer Rettungswagen aus Wetter wurde
zur Einsatzstelle angefordert. Beide Patienten wurden nach der
Erstversorgung durch den Notarzt in das örtliche Krankenhaus
transportiert.

Die Feuerwehr erschien an der Einsatzstelle und sicherte gemeinsam
mit der Polizei die Einsatzstelle. Die Fahrtrichtung Dortmund musste
vollständig gesperrt werden. Die Einsatzstelle wurde durch die
Feuerwehr, auch für die Unfallaufnahme der Polizei, ausgeleuchtet.
Auslaufende Betriebsmittel wurden mit Bindemittel abgestreut.

Zwei Abschleppwagen entfernten die beschädigten Fahrzeuge vom
Unfallort. Nach gut einer Stunde konnte die Straße wieder freigegeben
werden. Die Feuerwehr war mit einem Löschzug 1 Std und 25 Minuten im
Einsatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s