HA: Raubüberfall auf jungen Mann

Hagen. Bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein
23-jähriger Mann brutal überfallen worden. Der Hagener war gegen
01.30 Uhr auf der Eilper Straße, zwischen „Tor 2“ und der
„Wippermannpassage“, unterwegs und wurde dort von einem unbekannten
Täter brutal von hinten niedergestoßen. Dabei stieß er zunächst gegen
eine Hauswand und fiel dann zu Boden. Der Räuber riss seinem Opfer
das Handy aus der Hand und flüchtete in unbekannte Richtung. Er wird
als männlich, ca. 180 cm groß, mit kräftiger Figur und mit einem
dunklen Pullover bekleidet beschrieben. Der 23-Jährige verletzte sich
bei dem Raub leicht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei
unter der 02331 – 986 2066.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s