Zwei Verletzte bei Brand in Gevelsberg

am

Gevelsberg. In der Nacht auf Freitag, gegen 01.20 Uhr, kommt es aus
noch ungeklärter Ursache im Untergeschoß eines Mehrfamilienhauses auf
der Schnellmarkstraße zu einem Brand. Bereits beim Eintreffen der
Polizei haben alle Bewohner selbständig das Gebäude verlassen. Zwei
Personen erleiden leichte Rauchverletzungen und werden in ein
Krankenhaus gebracht. Aus Sicherheitsgründen wird auch ein
benachbartes Gebäude evakuiert. Mitarbeiter der AVU unterbrechen die
Stromversorgung.  Durch den Brand ist das gesamte Gebäude nicht mehr
bewohnbar. Alle betroffenen Bewohner kümmern sich selbständig um eine
Unterkunft. Der Brandort wird beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat
die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s