THEATER HAUTNAH – Werkstatt und offene Probe

Foto Quelle: theaterhagen
Foto Quelle: theaterhagen

Hagen. Die erste Opernpremiere in dieser Spielzeit wird Wolfgang Amadeus Mozarts „Die Zauberflöte“ sein (26. September 2015, 19.30 Uhr, Großes Haus). Diese Oper mit dem Libretto von Emanuel Schikaneder gilt als ganz besonders beliebtes und am meisten aufgeführtes Werk der Musiktheaterliteratur überhaupt. Regisseurin Annette Wolf hat sich der Neuinszenierung dieses Opernhighlights angenommen, Jan Bammes und Yvonne Forster gestalten Bühnenbild und Kostüme, Lieve Vanderschaeve sorgt für Videoprojektionen , GMD Florian Ludwig hat die musikalische Leitung, und Produktionsdramaturgin ist Dorothee Hannappel. Eine Einführung in diese Oper und deren neue Umsetzung auf der Hagener Bühne bietet innerhalb der Veranstaltungsreihe „THEATER HAUTNAH“ das „Werkstattgespräch“ mit dem Produktionsteam und der Besuch der „Offenen Probe“ am Samstag, 19. September 2015 mit Beginn um 10.45 Uhr im Theatercafé. Der Eintritt dazu ist frei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s