Wetter (Ruhr): Azubis besuchten Bodo

Wetter(Ruhr). Das diesjährige Treffen der Auszubildenden der Stadt Wetter und des Stadtbetriebes führte die Azubis zum Verein „bodo e.V.“ in Dortmund. Bodo versucht wohnungslose Menschen, beziehungsweise Menschen, die sich in schwierigen Lebenslagen befinden, zu reintegrieren. Im Vordergrund der Vereinsarbeit steht dabei das von Journalisten verfasste Straßenmagazin, welches von den obdachlosen Menschen verkauft wird. Durch den Verkauf…

Professorin Ada Pellert zur Rektorin der Fern-Universität gewählt

Hagen. Hochschulwahlversammlung entscheidet sich für österreichische Fernstudienexpertin. Die international renommierte Fernstudienexpertin erhielt die Mehrheit der Stimmen des Hochschulrats und des Senats der Hagener Hochschule.  Im ersten Wahlgang hat die Hochschulwahlversammlung mit der Mehrheit jeweils der Stimmen von Hochschulrat und Senat am 14. September Professorin Dr. Ada Pellert zur Rektorin der FernUniversität in Hagen gewählt. Frau…

Zehn Jahre PLAKATUNION: Runde Aktion für den guten Zweck

Hagen. In einem rauschenden Fest mündete letzten Freitag die Jubiläumsaktion der Hagener PLAKATUNION. Die Vermarktungsgesellschaft für Out-of-Home-Werbeflächen lud Freunde, Partner, Mitarbeiter und Kunden zur „Meat & greet“-Party. Vor Ort auf dem Gelände des Unternehmens war auch wieder „Raphʼs BBQ-Truck“ anwesend, eine mobile Grillstation, an der die Gäste den Abend über mit raffinierten Grillspeisen von Burgern…

Mordkommission und Staatsanwaltschaft Hagen suchen weiterhin Zeugen

Altena. Die Polizei des Märkischen Kreises sucht im Rahmen ihrer Ermittlungsarbeit weiterhin Zeugen, die Angaben zum 20 Jährigen verstorbenen Altenaers machen können. Der 20 Jährige Verstorbene war am Todestag wie folgt bekleidet: blaue Herren – Sportschuhe „Dockers“ mit weißer Sohle und weißen Schnürbändern, eine hellblaue Herren-Jogginghose mit weißer Aufschrift am linken Oberschenkel sowie rot-weiß-roten Streifen…

„LebensLange LeseLust“ in der Bücherei

Hagen. Eine vergnügliche Vorlesestunde für Seniorinnen und Senioren findet am Donnerstag, 17. September, um 11 Uhr, in der Stadtbücherei auf der Springe statt. Unter dem Motto „LebensLange LeseLust“ sind wie immer alle willkommen, die Freude am Zuhören und miteinander Unterhalten haben. Zwei ehrenamtliche Mitarbeiterinnen lesen Erzählungen, kurze Romanauszüge, Anekdoten oder Gedichte vor und regen anschließend…

Stauprognose für das Wochenende – Grenzkontrollen

München – Eine rege Baustellentätigkeit und Ausflugsverkehr sorgen an diesem Wochenende für Staus auf den Autobahnen. Betroffen sind vor allem Fernstraßen im Süden des Landes, wo viele Bergwanderer in Richtung Alpen oder in die Mittelgebirge unterwegs sind. Rund um München sind durch den Beginn des Oktoberfests Wartezeiten zu erwarten. In Norddeutschland rechnet der ADAC bei…

Wunderwelt der Kristalle und Edelsteine unter dem Mikroskop

Hagen. Gesteine wirken bei normalem Licht meist grau und unscheinbar. Unter einem Polarisationsmikroskop offenbart die Natur am Freitag, 18. September, um 14 Uhr im Museum Wasserschloss Werdringen allerdings eine verborgene und ungeahnte Welt aus vielen Farben und unterschiedlichen Formen. Der Eklogit erinnert an ein Kaleidoskop, der Dunit an ein abstraktes Gemälde und der Leucitbasalt an…

Als Hagen am Äquator lag

Hagen. Vor etwa 319 Millionen Jahren lag Hagen am Rande einer Bucht, die von einem sumpfigen Urwald mit bis zu 40 m hohen Bäumen umgeben war. Die Sumpfwälder, Flüsse und Seen waren der Lebensraum einer uns heute fremdartig anmutenden Tierwelt. Beherrscht wurde dieser Urwald von riesigen Insekten und anderen Gliedertieren, die sich im dichten Farngestrüpp…

Führung durch die Ausstellung „Technisches Spielzeug“

Hagen. Im Stadtmuseum Hagen raucht am Sonntag, 20. September, um 15 Uhr wieder eine Dampfmaschine. Im Rahmen der Ausstellung „Technisches Spielzeug – Heimliche Botschaften ins Kinderzimmer“ wird dieses Spielzeug, mit dem sich Generationen von Kindern beschäftigt haben, angeheizt und in Betrieb gesetzt. Zuvor gibt es noch einen interessanten Rundgang durch die Ausstellung mit zahlreichen Informationen…

Geschwindigkeits-Überwachungen im Hagener Stadtgebiet

Hagen. Auch in der Zeit vom 14. bis 30. September finden im Hagener Stadtgebiet wieder kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Geschwindigkeitskontrollen sind eine präventive Maßnahme, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erreichen. Die Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit ist weiterhin Unfallursache Nummer Eins. Die Änderung der Vorschriften zur Einrichtung von Messstellen…

Polizeipräsident begrüßt neuen Leiter der Direktion Verkehr

Dortmund. Polizeipräsident Gregor Lange begrüßte heute, 14. September 2015, offiziell den neuen Leiter der Direktion Verkehr des Polizeipräsidiums Dortmund, Herrn Leitenden Polizeidirektor Ralf Ziegler (52 Jahre), in seiner neuen Funktion. „Ich freue mich sehr, Herrn Ziegler in meiner Führungsmannschaft begrüßen zu dürfen und heiße ihn herzlich in einer der vielseitigsten Polizeibehörden Nordrhein-Westfalens willkommen.“ so Gregor…

Polizeibeamte retten 19-Jährige vor Absturz in 20 Meter Tiefe im Steinbruch

Hagen. Dem beherzten Eingreifen von zwei Polizeibeamten ist es zu verdanken, dass der Absturz einer 19-Jährigen am Sonntagabend in einem Steinbruch in der Nähe der Straße „Auf der Heide“ in eine Tiefe von rund 20 Meter verhindert werden konnte. Die psychisch erkrankte junge Frau verließ ihr Wohnheim gegen 19.30 Uhr. Kurze Zeit später gelang es…

Heckscheibe an Streifenwagen einge-schlagen

Hagen.  Ein 24-jähriger Hagener schlug aus noch unbekannten Gründen in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 01.15 Uhr, die Heckscheibe eines vor der Polizeiwache Innenstadt in der Prentzelstraße abgeparkten Streifenwagens ein. Anschließend betrat er die Wache. Dabei hielt er einen Rucksack und ein Kehrblech voller Glassplitter in der Hand. Beides stellte er auf den…

Réné Röspel engagierte für „Lesestart – drei Meilensteine für das Lesen“

Hagen. Réné Röspel macht sich am Donnerstag, 17. September, um 16 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe für das (Vor-)Lesen stark: Um auf das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte und von der Stiftung Lesen durchgeführte bundesweite Leseförderprogramm „Lesestart – drei Meilensteine für das Lesen“ aufmerksam zu machen, liest der Bundestagsabgeordnete aus dem…

Klimawissen und Kinderspaß beim Umweltmarkt

Wetter (Ruhr). Über 50 Stände und Aussteller machten den vom Stadtbetrieb, der Stadt Wetter und der Lokalen Agenda gemeinsam organisierten Umweltmarkt und Weltkindertag am Samstag zu einem Fest für die ganze Familie. Wie schädlich ist Plastik für die Umwelt? Was zeichnet einen klimaeffizienten Kühlschrank aus? Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um das Klima…

Briefmarkentauschtag in Volmarstein

Volmarstein. Briefmarkenfreunde aus der gesamten Region treffen sich am kommenden Sonntag, 20. September, auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Volmarstein: Im Café der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) findet von 9 bis 13 Uhr der jährliche Tauschtag für Briefmarken, Telefonkarten und Münzen statt. Die Briefmarkenabteilung der Werkstatt veranstaltet den Tauschtag wieder in Kooperation mit dem…

Fairer Kaffeeklatsch im Freilichtmuseum

Hagen. Mit einem fairen Kaffeeklatsch, Informationen rund um den Kaffee, Kaffeeproben und einer Besichtigung der Kaffeerösterei laden die Volkshochschule Hagen, das LWL-Freilichtmuseum und das AllerWeltHaus am letzten Freitag der Fairen Wochen, 25. September, von 15 bis 17 Uhr wieder in die Rösterei Bommers des LWL-Freilichtmuseums im Mäckinger Bach ein. Es wird lediglich der Museumseintritt erhoben….

„Machbares“ Sterben: Kehren Medizinmann und Medizinfrau zurück?

Hagen. In den Diskussionen zu Palliativ- und Sterbehilfegesetz haben freier Wille, Würde und Selbstbestimmung der Patientinnen und Patienten zentrale Bedeutung. Doch es gibt weitere, weniger gerne genannte Beweggründe. Es geht auch um das Bild von Ärztin und Arzt, das Selbstverständnis von Kliniken und Pflegeinrichtungen. Und um die Fundamentalnorm „Du sollst nicht töten!“ Zwei Philosophen des…

Offene Briefe des Theaterfördervereins

Hagen. In seinem aktuellen Newsletter veröffentlicht der Hagener Theaterförderverein diverse Offene Briefe die wir als Redaktion hinsichtlich der freien Meinungsbildung nicht vorenthalten möchten. Ihre TV58.de-Redaktion >> Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, Hagen hat sich auf den Weg gemacht mit vielen Bürgern gemeinsam einen Kulturentwicklungsplan zu erarbeiten, um endlich einmal abseits der wenig visionären…

Euskirchen zu Gast im Forschungsinstitut Volmarstein

Volmarstein. „Süchtig nach neuen Erkenntnissen“ waren die Gäste aus Euskirchen, die das Forschungsinstitut der Evangelischen Stiftung Volmarstein besuchten. Mitarbeitende des Sozialamts, der Seniorenbeiräte, Demographie-Beauftragte, Fraktionsmitglieder des Stadtrats, Menschen vom Verein für Körperbehinderung und Senioren aus Euskirchen waren nach Volmarstein gekommen, um mehr über die gelungene Integrationsarbeit der Stadt Wetter zu erfahren. Axel Fiedler berichtete vom…

Vortrag über neue Forschungsergebnisse aus der Blätterhöhle

Hagen. Ein Vortrag über neue Forschungsergebnisse zu der international bedeutenden Höhlenfundstelle Blätterhöhle von Privatdozent Dr. Jörg Orschiedt (Freie Universität zu Berlin) findet am Samstag, 19. September, um 15 Uhr im Vortragssaal des Historischen Centrums, Eilper Straße 71–75, statt. Der Eintritt beträgt 5 €. Menschliche Überreste aus der Zeit des 9. und 4. vorchristlichen Jahrtausends konnten…

FÜHRUNG DURCH DIE ANDACHTSHALLE DES KREMATORIUMS

Hagen. Die erste Anlage für Feuerbestattung in Preußen wurde in Hagen gebaut – erst Jahre später konnte sie in Betrieb genommen werden, denn die Rechtslage sah eine solche Einrichtung noch gar nicht vor. Dass das Hagener Krematorium zudem durch den später als AEG-Gestalter zu Weltruhm gelangten Peter Behrens gebaut wurde, ist dem Kunstförderer und Museumsgründer…

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG IM ESM – ZDENĚK SÝKORA

Hagen. Am Sonntag, den 20. September findet um 11.15 Uhr eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Zdeněk Sýkora – System und Kraft der Linie“ im Emil Schumacher Museum statt. Der tschechische documenta-Teilnehmer gehörte seit Mitte der 1960er-Jahre zu den Pionieren der internationalen Computerkunst. Die in der Ausstellung zu sehenden „Linienbilder“ entstanden ab 1973 und fanden…

Polizeibericht am Montag

+++ Dortmund: Massenschlägerei unter mehreren Dutzend Personen – Polizei sucht weitere Zeugen +++ Dortmund: Fußmatte in Mehrfamilienhaus angezündet – Die Polizei sucht Zeugen! +++ Dortmund: Unfallflucht auf der Brackeler Straße – Die Polizei sucht Zeugen! +++ Dortmund: Dieb attackiert Polizisten bei Festnahme – Insgesamt drei Beamte verletzt +++ MK: Wer kennt diesen Dieseldieb ? +++…