Von Elefanten und Mäusen

Foto: TV58.de
Foto: TV58.de

Hagen. Neu ist das „Schoßkinderprogramm“ der Stadtbücherei nicht, aber neu ist, dass es nun einmal morgens von 10 bis 11 Uhr und einmal nachmittags von 16 bis 17 Uhr jeweils am zweiten Dienstag im Monat angeboten wird. Die Nachfrage und die veränderten Freizeitmöglichkeiten von Kleinkindern (insbesondere durch die U3-Betreuung) führten dazu, dass diese Veranstaltung einmal vormittags und einmal nachmittags angeboten wird.
Das nächste Schoßkinderprogramm findet am Dienstag, 8. September, ab 10 Uhr für Kleinkinder von ein bis drei Jahren in der Kinderbücherei statt. Um 16 Uhr können dann noch einmal Kleinkinder mit ihren Begleitpersonen an der Veranstaltung teilnehmen.
Diesmal erleben die Kinder wie spannend Gegensätze sein können: riesengroß wie der Elefant oder klitzeklein wie die Maus. Was ist langsam, was ist schnell? Was ist laut und was ist leise?
Besonders freut sich die Musikbibliothekarin Juliane Streu über die vielen bunten Chiffontücher, die jetzt immer wieder für die Kinderveranstaltungen genutzt werden können. Der Förderverein Stadtbücherei Hagen e.V. hat diese Neuanschaffung dankenswerterweise möglich gemacht!
Für Eltern und/oder Großeltern gibt es Tipps, wie die Kinder weiter gefördert werden können. Gemeinsam Bilderbücher betrachten, dazu reimen und singen: hier können Kleinkinder einen ersten Schritt in die Welt der Bücher machen.
Das Schoßkinderprogramm ist kostenlos und offen für alle.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s