„Dampf-Tag“ im Hagener Stadtmuseum

Foto Quelle: Stadt Hagen
Foto Quelle: Stadt Hagen

Hagen. Zum erlebnisreichen „Dampf-Tag“ lädt das Stadtmuseum Hagen am Sonntag, 6. September, von 11 bis 16 Uhr ein. Im Rahmen der Ausstellung „Technisches Spielzeug – Heimliche Botschaften ins Kinderzimmer“ stellen drei Dampfmodell-Liebhaber aus Nordrhein-Westfalen ihre persönlichen Stücke aus.

Live am Objekt werden Aufbau und Funktion der Modelle vorgeführt und erklärt. Neben mehreren Dampfmaschinen, die verschiedene Antriebsmodelle antreiben, kommt auch das Modell einer Lanzfeldbahn im Stadtmuseum Hagen in Bewegung. Außerdem werden weitere Echtdampflokomotiven ihre Kreise ziehen.

Um 13 Uhr und um 15 Uhr führt der Spielzeugsammler und Leihgeber der exquisiten Objekte Dr. Hartwig Lauter durch die Ausstellung „Technisches Spielzeug – Heimliche Botschaften ins Kinderzimmer“. Bei der kurzweiligen Führung wird Dr. Lauter leidenschaftlich über seine Sammelleidenschaft und seine Spielzeuge erzählen.

Sowohl die Vorführungen zum „Dampf-Tag“ als auch die Führungen durch die Ausstellung sind kostenlos, nur der Museumseintritt von 3,20 € für Erwachsene und 2 € für Kinder und Ermäßigte muss an diesem Tag gezahlt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s