27-Jähriger in Bahnhofsgaststätte krankenhausreif geschlagen

Hagen. Der 27jährige Geschädigte war am Sonntagmorgen in
einer Gaststätte am Hagener Hauptbahnhof. Dort trank er zwei Bier.
Ein ihm fremder Mann hätte angefangen ihn zu beleidigen und mit einem
Barhocker zu schlagen. Anschließend habe er die Gaststätte verlassen
und die Polizei verständigt. Den Täter konnte er wie folgt
beschreiben: Nordafrikanisch, Glasauge, lockige Haare und bekleidet
mit einem grünem Hemd.

Der Geschädigte wies eine blutende Kopfplatzwunde und diverse
Schürfwunden am Hals auf. Während des Sachverhaltsaufnahme übergab
sich der Geschädigte mehrmals.

Eine zeitnahe Suche nach dem Täter in der nahe gelegenen
Gaststätte  verlief ergebnislos.

Ein Kommentar

  1. Aha – wenn das in einer Gaststätte auf dem Hagener Hauptbahnhof war, könnte es gut sein, dass der Täter auf dem Video einer Überwachungskamera zu sehen ist.

    So müsste es möglilch sein, den Täter bald auszuforschen. Dann könnte die Polizei diesen Kulturbereicherer nach Nordafrika abschieben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s