Auslandsaufenthalt nach der Schule

am

cropped-logo201506.pngHagen. Zu einer Infoveranstaltung über die Möglichkeiten eines Auslandaufenthalts nach der Schule laden die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit und das Europe Direct Büro Hagen alle interessierten Schülerinnen, Schüler und Eltern am Montag, 17. August, von 12.05 bis 13.35 Uhr in die Aula des Ricarda-Huch-Gymnasiums, Voswinckelstraße 1, ein. Claudia Silvestroni von der ZAV in Bonn informiert die jungen Erwachsenen frühzeitig zu Überbrückungsmöglichkeiten im Ausland zwischen Schule und Ausbildung oder Studium und zeigt grundsätzlich Auslandsalternativen im Bereich Ausbildung und Studium auf. Ergänzt wird der Vortrag durch Praxisbeispiele von Hanna Nieder, die selbst bereits ein erfolgreiches Auslandsjahr absolviert hat. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s