Auch am Sonntag zwei Einsätze für die Feuerwehr Wetter

Logo201506Wetter (Ruhr)  – Auch am Sonntag blieben die Funkmelder der
Freiwilligen Feuerwehr Wetter (Ruhr) nicht ruhig. Das erste Mal
riefen sie den Löschzug Alt-Wetter um 10:39 Uhr zum Einsatz. Anwohner
hatten der Feuerwehrleitstelle eine ca. ein Meter lange Schlange in
der Burgstraße gemeldet. Als die Einsatzkräfte dort ankamen, war von
dem Tier aber bereits nichts mehr zu sehen. Laut Beschreibung
handelte es sich wohl um eine ungefährliche, heimische Ringelnatter.
Der Einsatz konnte nach einer halben Stunde abgebrochen werden. Um
kurz vor 19:00 Uhr wurde dann die Löschgruppe Grundschöttel
alarmiert. Auf der Oberwengener Straße musste eine ca. Fünfzig Meter
lange, rutschige Ölspur abgestreut werden. Sie wurde durch einen PKW
mit einem Motorschaden verursacht. Mit Bindemittel wurde das
ausgelaufene Öl abgestreut und anschließend von einer Kehrmaschine
wieder aufgenommen. Zur Verkehrsabsicherung wurden Ölwarnschilder
aufgestellt. Nach Neunzig Minuten rückten die Einsatzkräfte wieder in
ihr Gerätehaus ein.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s