44-Jährige im Funckepark ausgeraubt

Hagen. Am Samstag, gegen 19.00 Uhr, beabsichtigte eine
44-jährige Hagenerin aus Richtung Zehlendorfer Straße in Richtung
Blumenstraße zu ihrem Wohnort zu gehen. Hierbei durchquerte sie den
Funckepark (Hagen-Altenhagen) und hielt dabei ihr Mobiltelefon in der
Hand. Plötzlich trat eine maskierte Person, welche ein Messer in der
Hand hatte, an sie heran und forderte sie auf, ihr Geld
herauszugeben. Da die Geschädigte kein Geld mit sich führte und dies
dem Täter auch glaubhaft machte, flüchtete er fußläufig in Richtung
Zehlendorfer Straße. Beschreibung der Person: männlich, sehr hager,
circa 1.70 m groß und zwischen 16 und 18 Jahren alt. Der Täter sprach
akzentfrei Deutsch und war maskiert, so dass die Geschädigte nur die
hellen Augen sehen konnte.

Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefon-Nr.
02331/986-2066.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s