Tour durch das Drerup-Viertel in Altenhagen

Hagen –  Zu einer Entdeckungstour durch das Drerup-Viertel in Altenhagen unter ortskundiger Leitung von Jens Bergmann lädt die Volkshochschule Hagen am Dienstag, 21. Juli, von 17 bis 18.30 Uhr ein.

Von der Altenhagener Brücke führt der Weg über die Funckebrücke ins Drerupviertel, das von der Baufirma Drerup & Co. zwischen 1896 und 1930 planvoll entwickelt und bebaut wurde. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstandene Villen und Wohnblocks sowie interessante Wiederaufbauten nach dem Krieg ermöglichen Einblicke in die Baugeschichte eines Hagener Stadtviertels in 100 Jahren. Treffpunkt für die abwechslungsreiche Führung ist die Bushaltestelle Altenhagener Brücke in Fahrtrichtung Boele. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nimmt das Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/2073622 entgegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s