88-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Hagen. Am Freitag befuhr eine 36-jährige Autofahrerin mit ihrem Citroen die Yorckstraße. Gegen 11.20 Uhr bog sie nach links auf die Heinitzstraße ab, um ihre Fahrt in Richtung Innenstadt fortzusetzen. Hierbei kollidierte sie mit einer 88-jährigen Fußgängerin, die an der dortigen Ampel die Heinitzstraße überquerte. Die 88-jährige Frau stürzte durch den Aufprall zu Boden und wurde schwer verletzt einem Krankenhaus zugeführt. Die Autofahrerin wurde ebenfalls ärztlich behandelt. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die Heinitzstraße musste während der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Innenstadt zeitweise gesperrt werden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s