DIE (letzte) Chance für „Ball im Savoy“

IMG_4548_b
Foto: Theater Hagen

Hagen – theaterhagenTag: Stark vergünstigte Tickets für die schwungvolle Operette „Ball im Savoy“.Am 17. Juni 2015 (Beginn 19.30 Uhr) besteht zum letzten Mal die Gelegenheit, die unterhaltsame und mitreißende Operette „Ball im Savoy“ von Paul Abraham im theaterhagen in der Inszenierung von Roland Hüve, der Ausstattung von Siegfried Mayer, der Choreographie von Andrea Danae Kingston und unter der musikalischen Leitung von David Marlow zu erleben. Auf der Bühne singen, spielen und tanzen solistisch: Marilyn Bennett, Kristine Larissa Funkhauser, Veronika Haller, Bernhard Hirtreiter, Johannes Rosenzweig, Richard van Gemert und Johannes Wollrab. Ferner wirken der Chor und Extrachor sowie das Ballettensemble des theaterhagen und das philharmonische orchesterhagen mit. Das theaterhagen schenkt seinen Besuchern diesen Operettenabend zu einem stark ermäßigten Preis, denn es ist mal wieder theaterhagenTag! Alle Plätze kosten an diesem Tag für diese Aufführung im Großen Haus nur 8,00 beziehungsweise ermäßigt 6,00 Euro. Das Angebot gilt ab sofort.
Der theaterhagenTag wird in unregelmäßigen Abständen ausgerufen und erfreut sich stets großer Beliebtheit.

theaterhagenTag am 17. Juni 2015
„Ball im Savoy“ | Operette von Paul Abraham | 19.30 Uhr, Großes Haus

Karten sind ab sofort an der Theaterkasse, unter 02331-207-3218 und an allen Hagener Bürgerämtern erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s