Öffentliche Führung im ESM

ESM 3Hagen – ÖFFENTLICHE FÜHRUNG IM EMIL SCHUMACHER MUSEUM – EMIL SCHUMACHER – DER WEG IN DIE ABSTRAKTION
Bei einem Rundgang durch das Museum am Sonntag, den 14. Juni wird ab 11.15 Uhr die Werkentwicklung des Künstlers Emil Schumacher erläutert: Von den frühen, vom Expressionismus beeinflussten Arbeiten, über die Werke der 1950er-Jahre, die schließlich zur Abstraktion führten, den Einsatz von verschiedenen Materialen der folgenden Jahrzehnte bis hin zum Spätwerk werden verschiedene Facetten aus rund 70 Schaffensjahren vorgestellt. Einen Schwerpunkt der Führung bilden „Der Weg in die Abstraktion“ und die Wiederkehr des Figurativen im Spätwerk. Köpfe, Tierfigurationen, Formen von Architektur, Motive wie die Leiter oder das Rad bevölkern die Bilder des Malers bereits im spätexpressionistischen Frühwerk. Dann aber findet Schumacher den Weg in die freie Expressivität des Informel und zur Materialität des Bildes. Im Spätwerk kehrt er zurück zur Figuration und greift die Motive aus seinem Frühwerk wieder auf, die jetzt vor dem Hintergrund der Abstraktion in ihrer Aussagekraft gesteigert sind. Ihm selbst ist dieser scheinbar neue Blick auf die Figur allerdings ganz selbstverständlich gewesen, denn auch in seiner nicht abbildenden Malerei hat er die eigene Naturverbundenheit nie aus den Augen verloren. Schumacher war, wie er selbst sagte, stets „der Erde näher als den Sternen“. Wie ist dies zu verstehen? Die Führung widmet sich dieser Frage und ermöglicht so einen Einblick in die Malerei Emil Schumachers zum ersten Kennenlernen und anhand des Themas auch die Vertiefung eigener Seherfahrungen.
Für den einstündigen Rundgang durch die Ausstellung wird zusätzlich zum regulären Eintrittspreis ein Führungsentgelt in Höhe von 5 Euro erhoben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Es wird jedoch um Verständnis dafür gebeten, dass nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zugelassen werden kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s