StoryTeller-Gala zur Buchveröffentlichung

Hagen – Initiiert von der Grafikerin Silke Pfeifer fand in Hagen von September 2014 bis Juni 2015 zusammen mit zahlreichen Kooperationspartnern (Diakonie, Caritas, SkF, Quartiersmanagement Wehringhausen und mehr) und mit finanzieller Unterstützung des Soroptimist International Club Hagen das ehrenamtliche Projekt ‚StoryTeller‘ statt: In Workshops kochten Zuwanderer mit Stadtbewohnern Gerichte aus ihren Heimatländern und erzählten ihre autobiografischen Geschichten dazu. Öffentliche Veranstaltungen, wie z. B.  Lesungen, gemeinsame Kaffeerunden, Kinobesuche und Ausflüge unter dem Motto ‚Begegnungen entstehen‘ begleiteten die Aktion. Das Thema Flüchtlingspolitik und Willkommenskultur wurde im Projekt „StoryTeller“ aus einer neuen Perspektive beleuchtet. „Vorurteile können am besten durch persönliche Begegnungen abgebaut werden“, betont Silke Pfeifer. „Über das Essen finden Menschen schnell zueinander, da werden Sprach- und Kulturunterschiede leicht überwunden.“
Von Syrien über Rumänien bis nach Eritrea – das Buch soll auf eine kulinarische Welt- und Wissensreise einladen und Verständnis und Toleranz fördern.

Diese außergewöhnliche Projektdokumentation wird zur Auftaktveranstaltung des Hagener Interkulturellen Festivals ’schwarzweißbunt‘ (https://www.hagen.de/web/media/files/fb/fb_49kb/schwarzweissbunt/schwarzweissbunt_flyer-internet.pdf)

am Freitag, dem 12. Juni 2015 ab 17 Uhr

zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert.  Natürlich mit original StoryTeller-Fingerfood der gesammelten Rezepte und internationalen Musik- und Tanzdarbietungen. Der Eintritt ist frei.

Fr, 12.06.2015 · Foyer & Auditorium des Emil Schumacher Museums · Kunstquartier Hagen · Museumsplatz 1 · 58095 Hagen

Programmablauf:

17 Uhr:         Eröffnung des Festivals ’schwarzweissbunt durch die Bundestagsabgeordnete für Hagen, Frau Cemile Giousouf +                      Dr. Tayfun Belgin, Direktor des Osthaus-Museum Hagen und Leiter des Fachbereichs Kultur in Hagen +                      Hiltrud Fehske, Präsidentin des Soroptimist International Club Hagen

17.30 Uhr:     Präsentation des Buches ‚StoryTeller‘ durch Projektinitiatorin Silke Pfeifer und StoryTeller-Beteiligte

17.50 Uhr:     Musik aus Syrien und der Türkei

18.00 Uhr:     Filmprojektion: ‚Making of‘ des Projekts ‚StoryTeller‘

18.30 Uhr:     Eröffnung des Fingerfood-Buffets

19.00 Uhr:     Barry Dialla, Hagener Musiker mit Heimatland Guinea mit seiner Trommel- und Tanzgruppe

19.20 Uhr:     Erwerb der StoryTeller-Dokumentation gegen eine Mindestspende von 5,- Euro an den ‚Verein zur Förderung der Flüchtlingsarbeit Hagen e.V.‘

19.30 Uhr:     Zeit für Gespräche und Austausch über das Projekt mit den StoryTeller-Beteiligten und
Informationen über das Interkulturelle Festival ’schwarzweißbunt‘ in Hagen vom 12.06. bis zum 14.06.2015

20.00 Uhr:     Ausklang der Veranstaltung

Weitere Infos zum Projekt ‚Story-Teller‘ gibt es unter:
http://www.soroptimist-international-hagen.de/STORYTELLER.html
https://www.facebook.com/pages/Story-Teller/546773902119782

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s