Garenfelder Schüler lernen Leben retten

IMG_4936_2Garenfeld – Sich in Notfällen ruhig zu verhalten und die richtigen Schritte einzuleiten, ist einfacher als gedacht. Denn Leben retten können ist wichtig. Genau aus diesem Grund werden am Dienstag, den 2. Juni 2015 in der Zeit von 13:15-15:35 Uhr ca. 60 Schüler/innen der Sekundarstufe I des Gymnasiums Garenfeld an insgesamt 8 verschiedenen Stationen lernen sich in medizinischen Notsituationen richtig zu verhalten.
Dabei werden unter Anderem Themengebiete wie schnelles Handeln bei Herzinfarkt, Schlaganfall sowie fachgerechte Wiederbelebung behandelt. Bereits ausgebildete Schulsanitäter des Gymnasiums berichten, worin der Vorteil der Ausbildung liegt und welche Aufgabenreiche auf Schulsanitäter im Alltag zu kommen.
In Kooperation mit Herrn Dr. med. Wallmeyer, der Wallmeyer GmbH und seinem Team werden die Garenfelder Schülerinnen und Schüler lernen, warum helfen so wichtig ist. Herr. Dr. Wallmeyer ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit Zusatzbezeichnung Notfallmedizin. Er ist seit mehr als 20 Jahren sowohl in der Notfallmedizin als auch im Bereich der Entwicklung und Durchführung von medizinischen Notfallseminaren tätig und somit ein qualifizierter Ansprechpartner für dieses Projekt.
Nähere Informationen finden sich auf der Homepage des Gymnasiums Garenfeld sowie unter http://www.wallmeyer.de/wallmeyer-gmbh-25.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s