Das eigene Auge ist manchmal dem Navi vorzuziehen

kreispolizeibehoerde-maerkischer-kreis-pol-mk-das-eigene-auge-ist-manchmal-dem-navi-vorzuziehenIserlohn – Der Fahrer eines Sattelzuges wird künftig wohl nicht mehr ganz so viel Vertrauen in sein Navigationssystem haben. Er befuhr heute Morgen gegen 3.30 Uhr die Grürmannsheider Straße und wollte nach links in den Papenholzweg abbiegen. So hatte es ihm zumindest sein kleiner elektronischer Helfer vorgeschlagen. Leider stellte sich sehr schnell heraus, dass die Straße für die Größe seines Gefährts eindeutig zu eng ist. Polizei, Abschleppwagen und Kran mussten anrücken und den Fahrer aus seiner misslichen Lage befreien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s