Theater an der Volme erinnert an Udo Jürgens

Udo JürgensHagen – Mit Liedern wie „Griechischer Wein“ oder „Aber bitte mit Sahne“ wurde Udo Jürgens zur Legende. Dario Weberg und Martin Brödemann widmen dem kürzlich verstorbenen Musiker ihre ganz eigene Version einer Hommage, bei der auch gelacht werden darf. Am Freitag, dem 22. Mai 2015, um 19:30 Uhr feiert „Bis ans Ende meiner Lieder – Die Udo Jürgens Revue“ Premiere.
Das Theater an der Volme lobt einen Udo-Jürgens-Double Wettbewerb aus. Die Bewerber sind ausgerechnet die beiden Erzrivalen Dario W. und Martin B., die alles andere als vom Talent des jeweiligen Konkurrenten überzeugt sind. Nachdem vor Publikum der Beweis erbracht wurde, dass W. zwar ein großartiger Sänger ist, aber vom Klavierspielen keine Ahnung hat, B. hingegen hervorragend Klavier spielt, dafür aber unerträglich singt, tun die beiden sich trotz aller Vorbehalte zusammen und gestalten gemeinsam einen Abend, an dem auch Udo Jürgens selbst seine Freude gehabt hätte.
Karten für die Premiere gibt es an der Theaterkasse, unter 02331 6958845 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Vorstellungen finden statt am 28.06. und 22.08..
Nähere Informationen unter http://www.theaterandervolme.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s